Veranstaltungen
  Ausstellungen     Kurse + Workshops     Kunst für Kinder     Artothek     Visitenkarten  
Allgemein:
Startseite
Anfahrt / Information
Mitgliedschaft
Ansprechpartner
Kontakt / Impressum

Veranstaltungen

(Zusätzliche) Informationen über geplante Veranstaltungen werden auch den terminlich passenden Einladungen zu Ausstellungseröffnungen beigelegt und möglichst in der örtlichen Presse angekündigt. Diese Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen.

Claude Monet und der Impressionismus in Frankreich

Samstag, 28.10.2023, 16 Uhr
Vortrag Detlef Stein, Kunsthistoriker, Bremen


Claude Monets Werke werden heute zu den bedeutendsten Leistungen der Malerei im 19. und frühen 20. Jahrhundert gerechnet.

Kaum vorstellbar ist daher der Spott und die Abwehr, dem sich der Maler und seine Weggefährten ausgesetzt sahen, als die Bewegung des Impressionismus Anfang der 1870er Jahre ins Leben gerufen wurde. Der Vortrag gibt Einblicke in die künstlerische Entwicklung Monets, berichtet über die Salons der Kaiserzeit und Paris als Kunstmetropole jener Jahre.

Zudem werden Hauptwerke des Künstlers, darunter die Seerosen-Serien und die Kathedrale von Rouen, im kunstgeschichtlichen Kontext erläutert.

Eintritt 12 €, für Mitglieder 10 €

Um Anmeldung wird gebeten: Irmgard.Windhorst@kunstverein-osterholz.de,
Tel. 04793 37 64 oder während der Öffnungszeiten in der Galerie Gut Sandbeck.
_________________________________________________________________



Geburtstagsgäste. Monet bis Van Gogh

Sonntag, 19.11.2023, 16.00 Uhr
Treffpunkt 15.30 Uhr, Kunsthalle Bremen
Führung durch Detlef Stein, Kunsthistoriker

Mit Meisterwerken der französischen Malerei feiert die Ausstellung „Geburtstagsgäste“ das 200. Jubiläum des Kunstvereins in Bremen.

Im Mittelpunkt steht eine besonders glanzvolle Zeit zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als Direktor Gustav Pauli die Kunsthalle zu einem führenden Museum moderner Kunst in Deutschland machte. Unterstützt wurde er von bedeutenden Bremer Sammlern, die nun erstmals gewürdigt werden.

(aus dem Ankündigungstext der Kunsthalle Bremen. Abb.: Details aus: Edgar Degas, Tänzerin, um 1895/99; Claude Monet, Camille, 1866, beide Kunsthalle Bremen – Der Kunstverein in Bremen; Vincent van Gogh, Porträt Armand Roulin, 1888, Museum Folkwang Essen)

Kosten: 20 €/Person, für Mitglieder 18 € (bei 20 Personen),
Anmeldung erforderlich: Irmgard.Windhorst@kunstverein-osterholz.de
oder Tel. 04793-3764
_________________________________________________________________