Ausstellungen
  Kurse + Workshops     Kunst für Kinder     Veranstaltungen     Artothek     Visitenkarten  
Allgemein:
Startseite
Anfahrt / Information
Mitgliedschaft
Ansprechpartner
Kontakt / Impressum

Ausstellungen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Aufgrund der aktuellen Situation finden Galeriebetrieb, Kursaktivitäten und Veranstaltungen nur unter Einschränkungen statt. Wir bitten um Verständnis.

Hier sind Infos zu aktuellen und (soweit bekannt) zukünftigen Ausstellungen zu sehen.

Rückblick auf frühere Aktivitäten
2010-11 | 2011-12 | 2012-13 | 2013-14 | 2014-15 | 2015-16 | 2016-17 |
2017-18 | 2018-19 | 2019-20 | 2020-21
_________________________________________________________________

Kunst als Geschenk

Sonntag, 21.11.2021, 11.30 Uhr, Ausstellungsbeginn
Dauer der Ausstellung: bis 19.12.2021


In der einladenden und anheimelnden Atmosphäre der Galerie auf Gut Sandbeck zeigen Mitglieder des Kunstvereins in einer gemeinsamen Ausstellung die Vielfalt ihrer künstlerischen Arbeiten, meist in kleinen Formaten: Kunst und Kunsthandwerk – Aquarelle, Zeichnungen, Ölbilder, aber auch Schmuck, Keramiken und Holzobjekte.

Hier lassen sich originelle und persönliche Geschenke entdecken, die zu erschwinglichen Preisen für jeden Anlass und Gabentisch geeignet sind.

Einfach mal vorbeischauen ...

Öffnungszeiten Galerie Gut Sandbeck:
Samstag 15–18 Uhr, Sonntag durchgehend 11–18 Uhr
Eintritt frei
_________________________________________________________________



Kulturpreis 2021

der Volksbank eG Osterholz Bremervörde

Sonntag, 09.01.2022, 11.30 Uhr, Ausstellungsbeginn
Dauer der Ausstellung: bis 06.02.2022


Der „Kulturpreis“ der Volksbank eG Osterholz Bremervörde feiert Jubiläum: 2021 wird er zum 30. Mal ausgelobt, ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil der regionalen Kunst- und Kulturszene. Alljährlich steht er unter einem anderen Motto, stellt ein anderes Thema, und immer wieder bewerben sich auch neue Künstler:innen aus der Region.

Die Preisverleihung erfolgt am 13.01.2022 in einer geschlossenen Veranstaltung.

Die Informationen für den nächsten Kulturpreis können Interessierte im August unter www.vbohz.de finden.

Das Foto zeigt die Werke der Presiträgerinnen 2020.

Öffnungszeiten Galerie Gut Sandbeck:
Samstag 14–18 Uhr, Sonntag durchgehend 11–18 Uhr
Eintritt frei
_________________________________________________________________



Gunilla Jähnichen & Zandra Harms BLINDS

Sonntag, 13.02.2022, 11.30 Uhr, Ausstellungsbeginn
Dauer der Ausstellung: bis 20.03.2022


Mit der Ausstellungsidee BLINDS haben wir vor ca. drei Jahren das Experiment einer künstlerischen Zusammenarbeit gestartet.

BLINDS ist das englische Wort für Jalousie. Jalousie kommt wiederum aus dem Französischen und bedeutet Eifersucht. Schützen soll die Jalousie vor dem Einblick in den privaten Raum. Sie schafft den privaten Raum. Sie macht den Sehenden blind für das hinter dem Sichtschutz Befindliche. Sie schützt ihn gleichzeitig vor der eigenen Eifersucht. Jalousien liegen zwischen den Betrachtenden und denen, die nicht betrachtet werden wollen.

Als Ateliernachbarinnen in Köln haben wir Tür an Tür gearbeitet. Mittlerweile leben wir in verschiedenen Städten, Berlin und Köln. Unabhängig voneinander war der Sichtschutz Thema in unserer Arbeit. Nicht auf den ersten Blick, aber subtil als tiefer liegendes Element. So entstand die Idee einer gemeinsamen Ausstellung und einer gemeinsamen Arbeit.

So starteten wir einen Briefwechsel mit Zeichnungen. Grundlage war das alte Zeichenspiel, bei dem man den Teil, den man zeichnet, wegknickt und der/die nächste dann „blind“ weiterzeichnet, im Wechsel. Es entwickelte sich weiter, wir ließen das Wegknicken und gingen dazu über, bewusst auf die Impulse der anderen einzugehen. Die Zeichnungen werden hin- und hergeschickt. Wenn eine von uns der Meinung ist, ein Blatt sei fertig, nehmen wir dieses aus dem Briefwechsel.

Öffnungszeiten Galerie Gut Sandbeck:
Samstag 14–18 Uhr, Sonntag durchgehend 11–18 Uhr
Eintritt frei
_________________________________________________________________



W. Gräbel / M. Huhs / H. Ziegler-Gräbel

Sonntag, 27.03.2022, 11.30 Uhr, Ausstellungsbeginn
Dauer der Ausstellung: bis 01.05.2022


Marianne Huhs: Situationen, Begebenheiten – ganz alltägliche, meist komische – beobachten, verinnerlichen, bis sich allmählich ein inneres Bild festigt, Gestalt annimmt und an die Oberfläche drängt: zuerst in Ton, dann Gips und endlich Bronze! Das ist meine Arbeitweise – mal lustvoll, mal quälend – selten unterstützt durch vorausgegangene Skizzen.

Hildegard Ziegler-Gräbel und Werner Gräbel: Wir fahren jedes Jahr an das Meer. Unsere Fotoapparate haben wir dann immer griffbereit, um die schnell wechselnden Lichtspiele festzuhalten, z. B. wenn sich der Himmel im Meer spiegelt – mal silbern, mal tiefblau im Abendlicht oder golden in der untergehenden Sonne. Wenn Nebel kommt und das Meer in zartes Grau hüllt. Mal funkelt das Meer blau, blaugrün, braun, ist glasklar oder schillerndes Wasser. Die Wellenkämme – klein, schwappend wie Öl oder als tosende Brandungswellen.
Nicht zu vergessen, die je nach Sonnenlicht wechselnde Farbe des Strandes und die schnell wechselnden Wolkenformationen. Oder das faszinierende Wattenmeer mit seinen verschiedenen Lebensräumen. Die Meereslandschaft in ihrer Vielfältigkeit erzeugt in uns einen starken Reiz, eine angenehme Spannung.
Wieder zu Hause angekommen, verarbeitet Hildegard Ziegler-Gräbel ihre Eindrücke in Fotogestaltung und Fotocollagen und Werner Gräbel in seinen Aquarellbildern.

Öffnungszeiten Galerie Gut Sandbeck:
Samstag 14–18 Uhr, Sonntag durchgehend 11–18 Uhr
Eintritt frei
_________________________________________________________________



Leon Bohlsen / Toni Ehrhardt

Sonntag, 08.05.2022, 11.30 Uhr, Ausstellungsbeginn
Dauer der Ausstellung: bis 05.06.2022


oni Ehrhardt und Leon Bohlsen verfolgen seit Jahren gespannt das künstlerische Schaffen des jeweils anderen.

Auf der Suche nach dem heimlichen Nenner treffen die Arbeiten der beiden Bremer nun erstmals im Kunstverein Osterholz aufeinander. Ehrhardt nähert sich seinem Material als Bildhauer. Dabei entstehen zum Teil in sich geschlossene Objekte, vor allem aber performative Momente, bei denen der Körper des Künstlers selbst zum Ausgangsmaterial seiner Arbeiten wird.

Bohlsen geht von einer intuitiven Malerei aus, welche sich zunehmend in konzeptuellen Kontexten wiederfindet. Seine Arbeit beschäftigt sich mit dem Spannungsfeld scheinbar inkohärenter Wahrnehmungsrealität(en), wobei verschiedene Medien und Sprachen frei nach einer inneren, werkabhängigen Logik als Material hinzugezogen werden. Zwei eigenwillige Realitäten treffen aufeinander und versuchen, sich in ihrem Zusammenkommen zu erschließen.

Öffnungszeiten Galerie Gut Sandbeck:
Samstag 14–18 Uhr, Sonntag durchgehend 11–18 Uhr
Eintritt frei
_________________________________________________________________



Freizeitkünstler

Sonntag, 13.06.2022, 11.30 Uhr, Ausstellungsbeginn
Dauer der Ausstellung: bis 10.07.2022


Freizeit dient der Entspannung sowie der persönlichen Entfaltung. Die Freizeit wird seit jeher der Familie, Freundschaften und Dingen gewidmet, die Freude bereiten und als persönlich wichtig empfunden werden. Dazu zählen z. B. Hobbys wie Spielen, Lesen, Sport, Musik, Kunst und vieles mehr.

Alle zwei Jahre bieten wir unseren Freizeitkünstler:innen die Möglichkeit, ihre Arbeiten, die ein breit gefächertes Spektrum abdecken – etwa Malerei, Grafik, Plastik, Kunsthandwerk oder Fotografie –, in einer Gruppenausstellung zu zeigen.

Die Ausstellung bietet interessante Möglichkeiten, diese Vielfalt kennenzulernen.

Öffnungszeiten Galerie Gut Sandbeck:
Samstag 14–18 Uhr, Sonntag durchgehend 11–18 Uhr
Eintritt frei
_________________________________________________________________



Sommeratelier #6.1

des Kunstvereins Osterholz e. V. auf Gut Sandbeck
vom 17.07. bis 22.07.2022


Das Sommeratelier des Kunstvereins Osterholz e. V. findet in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal auf dem schönen Gelände von Gut Sandbeck statt. Gut Sandbeck wurde 1575 im Stil der Weserrenaissance erbaut und ist heute das kulturelle Zentrum der Stadt Osterholz-Scharmbeck. In eindrucksvoller Lage, umgeben von altem Baumbestand und dem Lauf des Scharmbecker Bachs, hat hier u. a. der Kunstverein Osterholz e. V. seinen Sitz.
Es machen Fortgeschrittene mit und auch Neueinsteiger:innnen, die noch nie an einem Sommeratelier teilgenommen haben (Mal-Grundkenntnisse sollten auf jeden Fall vorhanden sein). Dem Ausdruck werden keine Grenzen gesetzt.

Sommeratelier #6.2
des Kunstvereins Osterholz e.V. auf Gut Sandbeck
vom 24.07. bis 29.07.2022


Wie in 2021 können wir auch 2022 zwei Termine anbieten.

Sommeratelier #6 Ausstellung
Sonntag, 31.07.2022, 16 Uhr, Ausstellungsbeginn
Dauer der Ausstellung: bis 28.08.2022


Gemeinsam wurde eine Woche lang in der Kleinen und Großen Sandbeckscheune gearbeitet. Da erfahrungsgemäß unterschiedliche Materialen eingesetzt werden, brachte jede/r das eigenes Material mit. Jede/r hatte die Möglichkeit, mit Unterstützung des Dozenten Waldemar Grazewicz eigene Themen zu erarbeiten. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt: Die Teilnehmer:innen wurden mittags und nachmittags verpflegt. Die entstandenen Arbeiten werden nun im Anschluss beim Kunstverein Osterholz in der Galerie Gut Sandbeck ausgestellt.

Öffnungszeiten Galerie Gut Sandbeck:
Samstag 14–18 Uhr, Sonntag durchgehend 11–18 Uhr
Eintritt frei
_________________________________________________________________




Kunstjahr 2021-22